Niessing Immobilien Wir sind kompetent, diskret und zuverlässig! 

Willkommen bei Niessing Immobilien, DER ersten Adresse für Kunden, die eine Immobilie in Coesfeld und Umgebung kaufen, verkaufen und verwalten möchten.

Unser Tätigkeitsfeld umfasst sowohl den Verkauf und die Vermietung von Bestandsimmobilien, als auch die Projektierung und Vermittlung von Grundstücken. Neben den klassischen Wohnimmobilien können Sie sich auch im Bereich der landwirtschaftlichen Immobilien und Ackerflächen auf uns verlassen.

Außerdem bieten wir Ihnen eine fundierte Beratung im Bereich der Wertermittlung, Stärken- und Schwächenanalyse von Bestandsimmobilien sowie Betreuung von Käufern und Verkäufern.

Immobilien-NewsAktuelle Neuigkeiten von Niessing Immobilien in Coesfeld

22August

Mietpreisbremse verstößt nicht gegen das Grundgesetz

Das Bundesverfassungsgericht wies die Klage einer Vermieterin ab: Die Mietpreisbremse verstößt nach Auffassung des Gerichts weder gegen die Eigentumsgarantie, noch gegen die Vertragsfreiheit.Vermieterin reichte Verfassungsbeschwerde einNachdem die Vermieterin wegen eines Verstoßes gegen die Mietpreisbremse gerügt wurde und vom Landgericht Berlin zur Rückzahlung überzahlter Miete verurteilt wurde, legte sie Verfassungsbeschwerde ein. Der einstimmige Beschluss einer Kammer des Bundesverfassungsgerichts lautet nun: Weder das Eigentumsrecht noch die Vertragsfreiheit oder der Grundsatz der Gleichbehandlung seien verletzt. Es liegt im öffentlichen Interesse, der Verdrängung wirtschaftlich weniger leistungsfähiger Bevölkerungsgruppen aus stark nachgefragten Stadtteilen entgegenzuwirken. Die Regulierung der Miethöhe ist auch im verfassungsrechtlichen Sinne geeignet, dieses Ziel zu erreichen. [1 BvL 1/18, 1 BvR 1595/18, 1 BvL 4/18] Die MietpreisbremseDie Mietpreisbremse wurde 2015 in Deutschland eingeführt, um in Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt die Preise bei Neu- und Wiedervermietungen zu regulieren. Hierbei gilt das Niveau der ortsüblichen Vergleichsmiete plus zehn Prozent. In Berlin wurde zudem der Mietendeckel auf den Weg gebracht. Dieser besagt, dass die Mieten im gesamten Gebiet, bis auf wenige Ausnahmen, für fünf Jahre komplett eingefroren werden.

Artikel lesen

19August

Wohnung zum Kauf in Borken (nicht mehr verfügbar)

Mietwohnung in schöner, grüner Lage in Borken-Gemen, Wohngebiet Langenkamp. Gemütliche, gepflegte DG Wohnung mit Ausblick ins Grüne, 3 Zimmer, offene Küche im MP enthalten, große Loggia, Bad mit Fenster, Garage (30 EUR/Monat), Fahrradschuppen.

Artikel lesen

15August

Tiefgaragenstellplatz muss groß genug sein

Ein Käufer hatte zu einer Eigentumswohnung einen Tiefgaragenstellplatz für rund 20.000 Euro erworben. Da der Stellplatz an der schmalsten Stelle jedoch nur 2,50 Meter misst, verlangt er vom Bauträger zwei Drittel des Kaufpreises zurück. Zu Recht, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig.Vereinbarte Beschaffenheit fehlt.Das OLG Braunschweig gab dem Kläger Recht und befand, dass es dem Tiefgaragenplatz an der vereinbarten Beschaffenheit fehlt. Gemessen an den Gesamtumständen der gekauften Wohnung und dem hohen Preis, sollte zumindest ein Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse den Parkplatz nutzen können. Ein vom Landgericht beauftragter Sachverständiger hat allerdings festgestellt, dass auf dem Parkplatz weder vorwärts noch rückwärts eingeparkt werden kann, wenn der Fahrer vorwärts auf den Parkplatz zufährt. Einparken kann der Fahrer nur, wenn er die 58 Meter vom Eingang bis zum Stellplatz rückwärts fährt oder wenn er in der sechs Meter breiten Gasse wendet. Beides sei nicht zumutbar. Das Oberlandesgericht Braunschweig entschied, dass der Bauträger dem Kläger zwei Drittel des Kaufpreises erstatten muss. [OLG Braunschweig 8 U 62/18]

Artikel lesen